Archiv

„Fynn, popel leise!“

Fynn, popel leise! Eine Kultur, die sich entwickeln muss: nicht der Vorgang in der Nase, gemeint ist das Verhalten in den unzähligen Videokonferenzen unserer Tage. Ob Zoom, Skype, Teams und Co: die Netiquette vor der Kamera ist eine andere als die Etikette im Hörsaal, im Seminar oder vor dem Spiegel. Tipps dazu findet ihr hier:

Der Kurs „Unternehmensgründung“ mit Nexster beim größten Hackathon der Welt.

Wer hätte das gedacht, Deutschland setzt in der Krise digitale Trends! Unter der Schirmherrschaft der Bundesregierung wurde der #WirVsVirus Hackathon mit 42.000 Teilnehmerinnen, 3.000 Mentor*innen und knapp 2.000 Indeenpaten*innen am vergangenen Wochenende zum Erfolg und schafft es vermutlich auch ins Guinnessbuch der Rekorde. In 48 Stunden von der Idee zum Geschäftsmodell, so wie beim LeanLab,… Artikel ansehen

Nexster in Zeiten von Corona

Liebe alle, in diesen Tagen müssen wir gemeinsam mit Unsicherheiten umgehen, Unklarheiten aushalten, haben viele Fragen und womöglich noch wenige Antworten. Wir bei Nexster aber denken auch in Zeiten von Corona an Euch, eure großen Träume und jungen Startups und versprechen Euch, wir sind für Euch da. Wir sind für Euch da um weiter an… Artikel ansehen

Nexster lädt ein!  – VERSCHOBEN AUF HERBST –

Auch dieses Jahr hatte Nexster für Euch einen Zukunftstag zum Thema Existenzgründung organisiert. Bereits nach kurzer Zeit waren alle Plätze ausgebucht. Die große Nachfrage hat uns sehr gefreut. Leider wird der Zukunftstag dieses Jahr nicht am Donnerstag, den 26. März 2020 von 9:00–13:00 Uhr stattfinden können. Die Landesschulbehörde hat beschlossen den Zukunftstag auf den Herbst… Artikel ansehen

Das Leanlab 2019!

Vom 6.12. bis zum 8.12.2019 fand das Leanlab 2019 im Design-Center der Hochschule Hannover statt. Innerhalb von 48 Stunden haben motivierte Designer*innen, Entwickler*innen, Student*innen, Unternehmer*innen und weitere gründungsinteressierte Teilnehmer*innen Ideen ausgearbeitet und Geschäftsmodelle entwickelt. Das von hannoverimpuls, Nexster und dem Gründungsservice der Leibniz Universität Hannover ausgerichtete Event brachte auch dieses Jahr einige hoch interessante Geschäftsideen hervor. Am… Artikel ansehen

Das war die NexstWeek 2019

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland haben wir auch dieses Jahr wieder unsere NexstWeek an der Hochschule Hannover veranstaltet. Die Gründerwoche will mit zahlreichen Veranstaltungen (junge) Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistern. Es ist eine weltweite Aktionswoche, die allein im Jahr 2018 mit über 25.000 Veranstaltungen Millionen junger Menschen in 170 Ländern für innovative Ideen,… Artikel ansehen

Gründungskultur der Fakultät V

Zusammenfassung der Regionalstudie zur Gründungskultur der Studierenden der Fakultät V – Diakonie, Gesundheit und Soziales Die Regionalstudie zur Gründungskultur der Studierenden der Fakultät V – Diakonie, Gesundheit und Soziales wurde im Rahmen der Antragstellung der neuen Fördermaßnahme „EXIST-Potentiale“ für das Projekt “Lab for Innovation and Social Impact” von NEXSTER in Auftrag gegeben. Die Auswertung, die… Artikel ansehen

Trotz drohender Rezession in Deutschland: gute Laune bei den deutschen Startups

7. Deutscher Startup Monitor: Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer rechnen damit, dass sich ihre Geschäftslage in den kommenden sechs Monaten verbessern wird / Zwei Drittel der Startups setzen auf digitale Geschäftsmodelle / 44Prozent der Gründerinnen und Gründer wählen grün / Zugang zu Kapital wird schwieriger Das Schreckgespenst der Rezession geht in Deutschland um -allerdings nicht bei den… Artikel ansehen

Zukunftsworkshop >Inklusion<

Als Partner des Social Innovation Centers Hannovers haben wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam einen Design-Thinking Workshop an der Expo Plaza organisiert. Das Thema dieses Jahr war >Inklusion<, denn zehn Jahre nach der Unterzeichnung der UN Behindertenrechtskonvention in Deutschland ist Inklusion als umfassender Teil aller Lebensbereiche fest verankert – unter anderem im Aktionsplan „Inklusive Region… Artikel ansehen

Mit Stipendium gründen

Das EXIST-Gründerstipendium macht’s möglich, ein Jahr lang „ungestört“ an seiner Idee zu tüfteln. Wir möchten Euch heute eins unserer EXIST-Teams vorstellen. Seit August bekommen die fünf Gründer*innen von Digital Rest das Gründerstipendium EXIST. Das Stipendium sichert Ihnen den persönlichen Lebensunterhalt, zahlt Sachausgaben und gründungsbezogenes Coaching. Digital Reset arbeitet seit Anfang dieses Jahres zusammen an der… Artikel ansehen