DEIN PRAKTIKUM IM VENTURE LAB

Du bist im 2. Studienabschnitt und suchst ein spannendes Praktikum im Startup-Umfeld?

Bewirb Dich für ein 12-Wochen Praktikum im Nexster Venture Lab!

Als Praktikant*in im NEXSTER Venture Lab arbeitest Du gemeinsam mit Studierenden anderer Fachrichtungen im Team an einer realen Innovationsaufgabe eines Top-Unternehmens aus der Region. (mehr …)

Internship & Fellowship-Programm bei NEXSTER

Fellowship- und Internship-Programm startet Anfang Oktober

Trotz der außergewöhnlichen Situationen, die Corona mit sich bringt oder gerade deshalb hat NEXSTER, das Entrepreneurship-Center unserer HsH, das Fellowship- und Internship-Programm ins Leben gerufen, welches Anfang Oktober gestartet ist. Jeweils zehn Studierende, Gründer*innen und Alumni verschiedener Studiengänge und Fachrichtungen nehmen an unserer Challenge teil.

Das Fellowship-Programm umfasst ein zweiwöchiges Intensivprogramm, gefüllt mit fünf Online-Workshops unterschiedlicher Expert*innen, um zum Change Maker zu werden. Im Fokus steht zum einen die persönliche Weiterentwicklung und zum anderen gilt es eigene innovative Ideen zu verfeinern und umzusetzen. Ein halbes Jahr lang werden die Fellows von NEXSTER auf ihrem Weg durch Beratung, Coaching und (über-)regionale Vernetzung begleitet, um unternehmerisch und gesellschaftlich wirksam zu werden.

Das Internship-Programm ist ähnlich aufgebaut, besitzt jedoch einen entscheidenden Unterschied: In einem dreimonatigen Praktikum erhalten unsere Interns nach dem zweiwöchigen Intensivprogramm spannende Aufgaben und arbeiten zusammen mit unseren Praxispartner*innen FUTUR X (Tochter der VGH-Versicherungen), Faurecia und VW Group Services an innovativen Lösungen. In Teams von 3 bis 4 Kommiliton*innen werden gemeinsam Fragestellungen bis Ende des Jahres bearbeitet.

 

Drei Wochen voller Spannung und Input

Mittlerweile haben wir drei spannende Wochen im Rahmen unserer Change Maker Qualifizierungsphase erlebt und sind sehr stolz auf das Engagement unserer Teilnehmenden.

Im Folgenden ein kleiner Überblick über die bisherigen Inhalte des Programms:

  • Montag (5. Oktober): „Start with Why!“ mit der Referentin Gudrun Heindorf / Dipl.Päd., Business Coach, Existenzanalytikern zum Thema Werte, Grundstrukturen und Motivation. Es ging unter anderem darum herauszufinden, welche Werte uns bewegen und wie diese in eine Zukunftsvision integriert werden können, sodass Rückenwind garantiert ist!
  • Dienstag (6. Oktober): „Design-Thinking-Sprint“ mit der Referentin Jil Köhn-Brandes / NEXSTER Entrepreneurship Coach und Kommunikationsbeauftrage. Jil hat unseren Interns & Fellows nahegelegt, welche Power das Design Thinking besitzt und wie damit innerhalb kürzester Zeit Ideen im Team entwickelt und gute Produkte und Dienstleistungen erdacht werden können. In der Gruppenphase haben die Teilnehmenden sich im emphatischen Zuhören geübt, um Problemstellungen exakt zu erfassen, um im weiteren Verlauf wirksame Lösungen erzielen zu können.
  • Mittwoch (7. Oktober): „Business Innovation“ mit Prof. Dr. Christian Lehmann / Professor für Entrepreneurship und ABWL. Christian Lehman ist unser Experte im Bereich Entrepreneurship und hat die nötigen BWL-Grundlagen in Form der wichtigsten Tools zur Transformation von Geschäftsmodellen vermittelt. Schwerpunkt war hierbei das Lean Canvas sowie verschiedene Geschäftsmodelle kennenzulernen und diese durch spezifische Alleinstellungsmerkmale zu stärken.
  • Donnerstag (8. Oktober): „Agiles Projektmanagement“ mit dem Referenten Esbjörn Gerking / Six Sigma Black Belt, Design-Sprint Facilitator und Coach. Themen wie das agile und klassische Projektmanagement, Gewaltfreie Kommunikation sowie die situative Nutzung von Tools standen im Fokus, um die Teams zu stärken und nach vorne zu bringen. Das agile Arbeiten wurde sogleich an einem selbst gewählten Problem von den Teilnehmenden angewandt und konnte so praxisnah erprobt werden.

Unsere Interns & Fellows haben somit verschiedene Methoden & Tools kennengelernt, die in den nächsten Wochen fleißig genutzt werden können und sind somit bestens für die nächste Start-up Phase gewappnet.

Insgesamt können wir auf einen erfolgreichen und bereichernden Start zurückschauen und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit!

Let’s do this!

 

Fellowship- und Internship-Programm

Banner des NEXSTER Fellowship

Ihr wollt Euch persönlich weiterentwickeln, habt innovative Ideen und braucht Unterstützung, um sie zu verfeinern und umzusetzen? Dann bewerbt Euch für ein NEXSTER-Fellowship, qualifiziert Euch in zwei Wochen zum Change Maker und werdet Teil der NEXSTER-Community!

Mit dem NEXSTER-Fellowship fördern und begleiten wir ausgewählte Studierende, Mitarbeiter*innen, Gründer*innen und Alumni der Hochschule Hannover ein halbes Jahr lang auf ihrem Weg, unternehmerisch und gesellschaftlich Wirksam zu werden – durch Coaching, Beratung, regionale und überregionale Vernetzung sowie bei Bedarf auch mit Beratung zur Antragstellung, Investorensuche, Crowdfunding und Co.

Was du erwarten kannst:
zweiwöchiges Intensivprogramm, mit fünf Tagesworkshops (5.-16.10.2020)

  • Start with Why!
  • Design-Thinking-Sprint
  • Business Innovation
  • Agiles Projektmanagement
  • Tools und Personal Branding

Im Anschluss an das Intensivprogramm bieten wir Euch als NEXSTER-Fellow:

Was wir erwarten:

  • abgeschlossenes Grundstudium
  • Interesse an persönlicher Entwicklung, Startups und Innovationsthemen
  • eine Gründungsidee mit Innovationsgehalt, realistischer Umsetzbarkeit und gesellschaftlicher Relevanz
  • deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und CV

Wir freuen uns auf Dich und deine Bewerbung!

Sende Deine Unterlagen bis zum 31. August per Mail an: nexster@hs-hannover.de.
Bitte packe alle Unterlagen in eine .pdf-Datei

Mit besten Grüßen,
dein NEXSTER-Team 🙂

Nexster Internship

Du bist im 2. Studienabschnitt und suchst ein spannendes Internship im Startup-Umfeld? Reib Dir die Augen (vorher bitte Hände waschen!) , Du wirst es nicht glauben!

Wir trotzen Corona  und bieten Dir ab 1. 10 das Internship 2020 an – Dein 12-Wochen Praktikum bei Nexster.

(mehr …)

Unser erster und liebster Praktikant Artur musste uns schon wieder verlassen. Drei Monate Praktikum gehen einfach viel zu schnell rum. Artur hat uns in diesen turbulenten Monaten unheimlich unterstützt. Dafür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei ihm bedanken! (mehr …)

Unser Team will weiter wachsen. Und zwar mit Dir: einem kommunikativen, dynamischen Macher (oder auch Macherin), der oder die mit strukturiertem Organisationstalent unterschiedliche Veranstaltungen auf die Beine stellen, aber auch flexibel und spontan agieren kann und mit positiver Energie und spritziger Art unsere Events belebt. Die selbigen solltest du mit knackigen, aussagekräftigen Worten über die verschiedensten Kommunikationskanäle spannend platzieren und über die Ergebnisse berichten können. Social Media ist eher dein Freund als Feind, du weißt was Instagram und Snapshat ist und was zielgruppengerechtes Content-Marketing bedeutet. Dabei verteilst du Themen rund um Entrepreneurship und Innovation. Aber nicht nur Organisieren und Kommunizieren ist gefragt. Bei der Entwicklung von neuen innovativen Formaten kannst du dein kreatives Denken und deine konzeptionelle Stärken einbringen.

Fühlst du Dich angesprochen oder hast vielleicht noch mehr gute Gründe, warum du ein NEXSTER werden solltest? Dann bewirb Dich. Hier geht’s zur offiziellen Ausschreibung:

http://www.hs-hannover.de/dezernat-i-personal-und-organisation/personalangelegenheiten/stellenausschreibungen/sonstige-stellen/index.html

Wir suchen Verstärkung für unser Team, genauer gesagt: einen Entrepreneurship-Coach und motivierenden Menschen, der sich auch in der Kommunikation nach außen gegenüber Partnern, Investoren und beispielsweise Herstellern oder auch in den sozialen Medien sicher bewegt. Wenn du weißt, warum wir von Entrepreneurship sprechen, wenn dir keine Vision groß genug sein kann, du Erfahrungen im Coaching und in den sozialen Medien hast, dann sind das schon gute Gründe mit uns zu sprechen.

Und wenn noch Fragen offen sind, melde Dich einfach bei uns unter: nexster@hs-hannover.de oder 0511 9296 2431.

 

Hier geht´s zur offiziellen Ausschreibung mit weiteren Infos: