Nora Hesse
Tätigkeit

Entrepreneurship-Coach und Kommunikationsbeauftragte

Schwerpunkte

Entwicklung von Geschäftsmodellen nach dem Lean-Startup-Ansatz, Nutzung visueller Werkzeuge wie z.B. Personas, Value Proposition Design, Business Model Canvas, Lean Canvas etc., Marktforschung: Kunden verstehen und Produkte testen, EXIST-Antragstellung

Tel.: 0511/9296-2752

Nora Hesse

Berufstätigkeit

  • seit 11/2016

    Entrepreneurship Coach und Kommunikationsbeauftragte, NEXSTER Entrepreneurship-Center der Hochschule Hannover

  • 10/2015 – 09/2016

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie, Leibniz Universität Hannover

  • seit 10/2014

    Freiberufliche Tätigkeit als beratende Wirtschaftsgeographin

  • 10/2010 – 09/2014

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie, Leibniz Universität Hannover

Ausbildung

  • 10/2010 – 10/2014

    Promotionsstudium am Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie an der Leibniz Universität Hannover, Titel der Dissertation „Academic Entrepreneurs: Attitudes, Careers and Growth Intentions”

  • 10/2004 – 02/2010

    Diplomstudium der Geographie an der Leibniz Universität Hannover mit Studienaufenthalten an der Universidad Complutense de Madrid und an der Texas State University in San Marcos, USA

Forschung

  • 2016

    „Determinanten und Effekte räumlicher Mobilität von Studierenden am Beispiel des Universitätsstandorts Garbsen“, schriftliche Befragung von Studierenden im Rahmen meiner Lehrveranstaltung im Bachelor-Studiengang Geographie und in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Garbsen

  • 2014

    „Elektromobilität in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg“, Passant(inn)enbefragung im Rahmen meiner Lehrveranstaltung im Bachelor-Studiengang Geographie und in Zusammenarbeit mit dem „Schaufenster Elektromobilität“ der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg.

  • 2012/13 und 2015/16

    „Kioske in Hannover“, persönliche Befragung von über 100 Kioskbetreibenden in Hannover im Rahmen meiner Lehrveranstaltung im Bachelor-Studiengang Geographie.

  • 2010 – 2013

    „Universitäre Spin-Off Gründungen in Niedersachsen und ihre regionalwirtschaftlichen Wirkungen: die Beispiele Hannover und Göttingen“, gefördert durch das Förderprogramm Pro*Niedersachsen des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

Vorträge

  • 2016

    Hesse, N. (2016): Universitäre Spin-offs in Niedersachsen am Beispiel von Hannover und Göttingen. Workshop „Neue Ansätze der Innovations- und Wirtschaftsförderung“, Innovationszentrum Niedersachsen, 10. November 2016.

  • Brendler, K.; Brune, K.; Grützmacher, C.; Hesse, N.; Sperveslage, L.; Verissimo, S.; Wendt, N. (2016): Determinanten und Effekte der räumlichen Mobilität von Studierenden am Beispiel des Universitätsstandorts Garbsen. Vorstellung der Ergebnisse einer Befragung des Instituts für Wirtschafts- und Kulturgeographie der LUH, Rathaus, Garbsen, 19. Oktober 2016.

  • 2015

    Hesse, N.; Sternberg, R. (2015): Academic Entrepreneurs: Intentions, Motivations and Types. Entrepreneurship Talk: Inside Academic Startups, Forschungszentrum L3S/L3S Research Center, Hannover, 29.5.2015.

  • 2014

    Hesse, N. (2014): Why Do Most University Spin-offs Remain Small? 17. Uddevalla Symposium, 12.-14. Juni 2014. Uddevalla, Schweden.

  • Hesse, N. (2014): Universitäre Spin-off-Gründer - Absichten, Motive und Typen. Workshop „Universitäre Spin-off Gründungen und ihre Förderung", 24. Februar 2014. Hannover.

  • 2013

    Hesse, N. (2013): Why Do Most University Spin-offs Remain Small? 17. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung, 07.-08. November 2013. Koblenz.

  • Hesse, N.; Vorderwülbecke, A. (2013): Universitäre Ausgründungen: Citius, altius, fortius? Abend für Gründer und Unternehmer aus der Leibniz Universität Hannover. 03.09.2013, Hannover.

  • Hesse, N. (2013): Academic Entrepreneurs' Career Paths and University Spin-off Growth in Germany. 53rd European Regional Science Association Congress, 27.-31. August 2013. Palermo, Italy.

  • Hesse, N. (2013): Career Paths and Job Creation of Academic Entrepreneurs in Germany. DRUID Academy Conference, 16.-18. Januar 2013. Skørping, Dänemark.

  • 2012

    Hesse, N., Vorderwülbecke, A., Sternberg, R. (2012): Universitäre Spin-off-Gründungen der Leibniz Universität Hannover. Lenkungsausschuss starting business der Leibniz Universität Hannover, 5.12.2012. Hannover.

  • Hesse, N. (2012): Motivationen universitärer Gründer im Karriereverlauf und Unternehmenswachstum. Forschungskolloquium - 16. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung, 08.-09. November 2012. Potsdam.

  • 2011

    Vorderwülbecke, A.; Hesse, N. (2011): Universitäre Spin-off Gründungen und ihre regionalwirtschaftlichen Wirkungen – Empirische Evidenz aus zwei Hochschulregionen. Jahrestreffen des Arbeitskreises Industriegeographie, 14.-15. Oktober 2011. Naurod-Niedernhausen.

Publikationen

  • 2017

    Hesse, N.; Brünjes, J. (2017): How entrepreneurial are students who intend to become academics? – A study of career motives. Review of Regional Research, (), pp. 1-26. doi:10.1007/s10037-017-0114-y

  • Hesse, N., Sternberg, R. (2017): Alternative growth patterns of university spin-offs: why so many remain small? International Entrepreneurship and Management Journal 13(3), 953-984. DOI 10.1007/s11365-016-0431-6

  • 2015

    Hesse, N. (2015): Students’ Career Attitudes – How Entrepreneurial Are Prospective Scientists? Working Papers on Innovation and Space, #03.15. https://wpis.wordpress.com/2015/06/10/working-paper-03-15-now-available/

  • Hesse, N. (2015): Career Paths of Academic Hesse, N. (2015): Entrepreneurs and University Spin-Off Growth. In: Baptista, R; Leitao, J.: Entrepreneurship, Human Capital, and Regional Development. Springer International Publishing, pp. 29-57.

  • 2014

    Hesse, N. (2014): Why do most university spin-offs remain small? In: Bernhard, I. (Hrsg): Uddevalla Symposium 2014: Geography of Growth – The Frequency, Nature and Consequences of Entrepreneurship and Innovation in Regions of Varying Density. Revised papers presented at the 17th Uddevalla Symposium 12-14 June, 2014, Uddevalla, Sweden. University West, Trollhättan, Sweden.

  • Hesse, N.; Vorderwülbecke A. (2014): Die Zukunft des Kiosks. Eine Befragung von Kioskbetreibenden in Hannover. In: Standort 38(4), S. 230-236.

  • 2013

    Hesse, N.; Vorderwülbecke, A. (Hrsg.) (2013): Kioske in Hannover. Bericht zum Studienprojekt im Wintersemester 2012/13. Hannover: Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie, Leibniz Universität Hannover.

  • 2012

    Hesse, N. (Hrsg.) (2012): London - Oxford - Cambridge. Bericht zur einwöchigen Exkursion Wirtschaftsgeographie im Sommersemester 2011. Hannover: Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie, Leibniz Universität Hannover.

  • Hesse, N.; Holy, T. (2012): Masterstudiengang Wirtschaftsgeographie an der Leibniz Universität Hannover. In: Land-Berichte 2012(3), S. 88-90.