Die Gründerszene in Person

Joel Kaczmarek ist die Gründerszene in Person: als Herausgeber des gleichnamigen deutschen Leitmedium zum Thema Digitalwirtschaft baute er das Onlinemagazin auf. In vier Jahren als Chefredakteur half er dabei, das Medium produktseitig weiter zu entwickeln, woraus schließlich der Vertical Media Verlag hervorgegangen ist, den Joel mitgründete und der im Juni 2014 vom Axel Springer Verlag übernommen wurde.

Joel Kaczmarek ist Autor der Samwer-Biographie “Die Paten des Internets” (http://amzn.to/1OIhuug) und widmet sich derzeit als Mitgründer von Sessionbird einem Technologieunternehmen im Online-Meeting-Bereich.

Beim LeanLab 2015 — veranstaltet durch Nexster, Hannoverimpuls und der Leibniz Universität Hannover — spricht Joel als Keynotespeaker. Eigentlich auch ein Grund sich jetzt anzumelden, hier sind noch weitere:

1) Community & Teammitglieder
Lerne die lokale Gründerszene kennen, vernetze Dich mit Gleichgesinnten und forme ein interdisziplinäres Team aus Entwicklern, Designern und Ökonomen.

2) Von der Idee zum Geschäftsmodell
Transformiere deine Idee mithilfe innovativer Methoden in ein tragfähiges Geschäftsmodell

3) Kundenzentrierte Entwicklung
Entwickle Produkte und Dienstleistungen auf Basis der Probleme und Bedürfnisse deiner Kunden.

4) Get out of the Building
Teste Dein Konzept schon im Prototypenstadium und berücksichtige das Kundenfeedback bei der Weiterentwicklung Deiner Lösung.

5) Pitchen von Geschäftsmodellen
Präsentiere die Ergebnisse vor der Community und überzeuge Sie von Deinem Projekt

Am Ende ist vielleicht Deine Idee unter den besten drei, die eine Jury aus Gründungs-Experten zum Abschluss des Lean Lab prämiert.

Studierende der Hochschule Hannover können sich über Nexster hier einen Freischaltcode erfragen (erst erfragen, dann anmelden!). Zur Anmeldung geht es hier.

Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on XingPin on PinterestEmail this to someone